Peter Drucker Purpose Summit

12.–13.02.2020

Führungskräfte und Nachwuchs im Dialog: Neue Organisationsmodelle und neues Arbeiten für eine zukunftsfähige Wirtschaft und Gesellschaft

Inhalte von Youtube werden aufgrund deiner aktuellen Cookie-Einstellungen nicht angezeigt. Klicke auf “Anzeigen”, um den Cookie-Richtlinien von Youtube zuzustimmen und den Inhalt anzusehen. Mehr dazu erfährst du in der Youtube Datenschutzerklärung. Du kannst der Nutzung dieser Cookies jederzeit über deine eigenen Cookie-Einstellungen widersprechen.

Anzeigen

Tag 1: Arbeit neu denken & netzwerken

Unternehmen, die agiler, flach-hierarchischer, mit mehr Selbstverantwortung und mit neuen Modellen organisieren, stellen anhand praktischer Modelle ihre innovativen Ansätze vor und diskutieren auf dem Podium und mit den Summit-Gästen über ihre Anwendungen des New Work.

  • Wie fängt man an, anders zu organisieren?
  • Wie bekommen flach-hierarchische Organisationen zunehmende Teamkonflikte in Griff?
  • Welche Methoden eignen sich, um den Kulturwandel zu fördern?
  • Wie geht man mit unterschiedlichen Erwartungen der Generation Baby-Boomer und nachfolgenden Generationen an das Arbeiten heran? Welche Auswirkungen hat das auf das Führungsverständnis?
  • Führt Autonomie in Organisationen dazu, dass sich Teile abspalten und Spin-offs bilden?
  • Folgen zwangsläufig auf Phasen des Abbaus von formalen und hierarchischen Strukturen
    wieder zentralisierende und standardisierende Phasen? Vollzieht sich der Prozess also zyklisch?

Tag 2: Purpose-Keynotes

In jedem Unternehmenserfolg ist der Keim des Zerfalls bereits angelegt. Aus Einmalerfolgen entwickeln sich Routinen, Muster, Prozesse und Haltungen, an denen oft zu lange festgehalten wird oder die man zu schnell aufgibt. Wie können wir die Herausforderungen einer disruptiven Gesellschaft bewältigen, wenn nicht an ihrer wichtigsten sozialen Einheit – in den Unternehmen und Organisation mit innovativen Modellen? Von der IT über die klassische Industrie und Dienstleistungsunternehmen bis zu Pflegeeinrichtungen experimentiert man damit, wie sich wertschöpfender organisieren lässt.

  • Welche Modelle sind wegweisend?
  • Welche Herausforderungen sind zu bewältigen?
  • Sind die Modelle der Industrie auf gemeinnützige oder öffentliche Organisationen übertragbar und umgekehrt?
  • Wie bewältigt man die Widersprüche zwischen ökonomischer Ergebnisorientierung und gesellschaftlicher Legitimität/Gemeinwohl-orientierung?

Warum eine Konferenz zu Purpose?

Die Frage nach dem Sinn von Organisationen

Von jeder Organisation wird heute erwartet, dass sie sich legitimiert und eine Antwort auf Fragen geben kann wie „Was ist Ihre Bestimmung?“, „Wozu gibt es Ihr Unternehmen?“, „Warum sollten wir Ihr Produkt kaufen oder Ihre Dienstleistung nutzen?“ oder „Warum sollte ich mich bei Ihnen bewerben?“ Wir lernen von und diskutieren mit den Summit-Gästen über ihre Anwendungen des neuen Organisierens.

Über Generationen hinweg Dialog schaffen

Wir laden Führungskräfte und Führungsnachwuchskräfte unterschiedlicher Generationen zu einem
Dialog zu Schlüsselthemen modernen Organisierens ein.

Praxis trifft Keynotes

Neben Impulsvorträgen und Experten-Keynotes gibt es auch Einblicke in die gelebte Berufspraxis. Pionierunternehmen des neuen Arbeitens und Organisierens stellen ihre Ansätze vor und diskutieren über ihre Erfahrungen und Modelle.

Über 50 hochkarätige Impulsgeber

Unter unseren Podiumsgästen und Impulsgebern sind Pioniere der nächsten Organisation und erfahrene Führungskräfte vertreten. Freuen Sie sich auf inspirierende Keynotes und Diskussionen, zum Beispiel von und mit:

Jos de Blok

Gründer und CEO von Buurtzorg/NL

Christiane Bauer

Creative Director & Global Lead SAP Young Thinkers, SAP SE 


Matthias Bandtel

Leiter Kompass, Hochschule Mannheim


Niels R. Beyer

Director Leadership Governance & Assurance Services, KPMG AG


Friederike Braun-Lüdicke


 Manager Corporate Human Resources, B. Braun Melsungen AG

Prof. Dr. Young-Chul Chang

Professor of Management, Kyunghee University, Seoul


Hermann Doppler

Gründungs- und Vorstandsmitglied der Peter Drucker Society of Mannheim e.V.


Florian Dreher

Senior Data Scientist, Evolutionizer


Vinzenz du Bellier

Caritasdirektor, Diözese Speyer

Cordula Enderle

Krankenschwester; 
Studentin, Hochschule Mannheim

Paul Greif

Lehrbeauftragter, Hochschule Mannheim,
Fakultät für Maschinenbau

Lukas Fütterer

Employee netWorking 
& Social Intranet, 
Daimler AG


Johannes Grimm

Operational Excellence, Carl Zeiss Optical Components


Jens-Richard Grünewald

Betriebsingenieur, Daimler AG und Mitglied Peter Drucker Soc. YP 


Prof. Dr. Heinz-Walter Große

Mitglied des Vorstands der B. Braun Familien-holding SE & Co. KG

Prof. Dr. Ulrich Hemel

Direktor Weltethos-Institut, Tübingen

Ronald Herse

Partner & Vice President Content Development Evolutionizer Lab

Manfred Hoefle

Gründer der Initiative www.managerismus.com

Dr. Ellis Huber

Vorsitzender des Berufsverbands der Präventologen, früherer Präsident der Berliner Ärztekammer


Antonia Jennewein

in motion Consulting

Daiga Patrizia Kang

Intern Consultant Corporate Cooperations, dm-drogerie markt Gmbh & Co. KG

Anna Kappes

Studentin, Hochschule Mannheim

Janine Kirchhof

New Work Blogger & Facilitator

Prof. Dr. Alfred Kieser

Universität Mannheim


Dr. Volker Knickel

Global Director Mid Tractor Product Line, John Deere GmbH & Co. KG

Manuel Kreitmeir

Social Entrepreneur; Vorstand Social Entrepreneurship BW e.V.


Diana Lang

New Work Enthusiast, Siemens AG


Dominic Lindner

New Work-Forscher, FAU Erlangen-Nürnberg; Mitglied der Geschäftsleitung ownCloud GmbH


Martin Link

Geschäftsführer, Entwicklungswerks für soziale Bildung und Innovation Baden Württemberg e.V.


Dr. Stine Marg

Geschäftsführende Leiterin, Institut für Demokratieforschung, Universität Göttingen 


Prof. Dr. Constantin May

 Academic Director, CETPM, Hochschule Ansbach 

Dr. h.c. Kook-Hyun Moon

CEO Hansoll Ltd; Gründer der Peter Drucker Society of Korea; KH Moon Center for a Functioning Society

Jessica Müller

UX Designerin, Grafana Labs

Larissa Müller

Innovationsberaterin, quäntchen und glück

Dr. Seungwoo Nam

Chairman of the Board of Directors

Pulmuone Co. Ltd. 


Thomas Nörber

Leiter Organisationsentwicklung Daimler Truck AG

Laura Oberle

Wissenschftliche Mitarbeiterin,  Lehr­stuhl für Service Operations Management, Universität Mannheim und AVANTALION Consulting Group 


Dr. Andreas Olmes

Partner @ High Tech Gründerfond


Corinna Pape

Geschäftsführende Gesellschafterin, Ettli Kaffee GmbH

Peter Paschek

Unternehmensberater und langjähriger Freund von Peter Drucker

Dr. Oliver Prause

Vorstandsvorsitzender, Institut für Produktionserhaltung e.V.

Christian Reschke

Vorstand, kuehlhaus AG

Dr. Ulrich Reiser

Geschäftsführer, Mojin Robotics GmbH

Dr. Carl-Heiner Schmid

Seniorgesellschafter,

Unternehmensgruppe Heinrich Schmid

Daniel Schmid

Chief Sustainability Officer, SAP


Prof. Dr. Helwig Schmidt-Glintzer

 Direktor, China Centrum Tübingen (CCT)


Dr. Richard Spies

Geschäftsführer,  Betreuung persönlich Service GmbH & Co. KG

Johannes Technau

Geschäftsführer BUURTZORG DEUTSCHLAND

Gustav Theile

F.A.Z.-Wirtschaftsredakteur

Prof. Dr. Ulrich Trägner

Professor an der Hochschule Mannheim; Dekan der Fakultät für Verfahrens- und Chemietechnik; Leiter KVE

Ngoc-Huong Tran

Gesundheits-/Krankenpflegerin;

Sozialarbeiterin beim  Zentralinstitut für Seelische Gesundheit, Mannheim

Prof. Dr. Winfried Weber

Professor an der Hochschule Mannheim; Initiator und Vorstand der Peter Drucker Society of Mannheim e.V.

#PDPurpose2020

Netzwerken Sie mit uns am 12. und 13. Februar 2020 in Mannheim!

Diese Veranstaltung wird organisiert von der
Peter Drucker Society of Mannheim e.V. 
in Kooperation mit der 
Hochschule Mannheim, Mannheimer Institut für Angewandte Managementforschung


Team:
Hermann Doppler, Johannes Grimm, Jessica Müller, 
Andressa Baierle Baldissera, Carolin Holat, Anna Kappes, Marlene Poetzsch, Prof. Dr. Winfried W. Weber, Chiara Welte

Kooperationspartner 

Hochschule Mannheim

www.hs-mannheim.de

Institut für Produktionserhaltung e.V. 

https://www.infpro.org/